Mud FUN RUN Kiel - Was ist das?

Der Mud FUN RUN Kiel ist ein spaßiges Sportevent, bei dem die Läufer an ihre Grenzen geraten. Ob im Team oder als Einzelkämpfer begibt man sich auf einen Parkour durch die Landschaft. Die Steckenlänge kann jeder Teilnehmer selber wählen, dabei stehen ihm 5km, 10km oder 20km zur Auswahl. Doch handelt es sich hierbei nicht um einen einfachen Lauf. Auf dem Weg ins Ziel müssen verschiedenste Hindernisse überwunden werden, wie Schlammgruben, hohe Wände oder Schaumkanonen.

Der Mud FUN RUN Kiel ist ein Erlebnis für Jedermann, der sich der Herausforderung stellen will! Egal ob man eine neue Bestzeit aufstellen will oder mit Spaß ins Ziel kommt. Hat dich der Ergeiz gepackt, dann sei dem nächsten Lauf mit dabei!

application/pdf Geländeplan (696,3 kB)

Der Rookie FUN RUN SH für Jugendliche ab 14 Jahren

Ab sofort heißt es auch nicht mehr nur für die volljährigen Funrunner wieder fleißig trainieren, denn in diesem Jahr gibt es erstmals den Rookie FUN RUN. Der Hindernislauf für Jugendliche und Schüler ab 14 Jahren. Auf die Kid's warten viel Spaß und Action mit Freunden oder Klassenkameraden und jede Menge Dreck! Bei der Strecke kann eine Länge von 2,5km oder 5km gewählt werden. Es warten mehr als 14 Hindernisse drauf, bezwungen zu werden. Unter anderem muss die 2m hohe und 6m breite „Norderwand“ überwunden, die „Rutschpartie“ hinabgeschlittert und durch das Hindernis „Treibsand“ gerobbt werden.

Die Schüler können entweder im Schulverband teilnehmen und so beweisen, wieviel Teamgesit in ihnen steckt oder als Einzelläufer teilnehmen. So hat jeder die Chance zu zeigen was in ihm steckt. Ob als Singlerunner oder Teamplayer, im praktischen Sportdress oder schräger Verkleidung, ob sportlich ambitioniert auf Bestzeit laufend oder mit Spaß ins Ziel kommend. Mitmachen lohnt sich!

Ablaufplan 2017

Freitag, 28.04.

Samstag, 29.04.


Akkreditierung  09.00 - 12.00 Uhr    
Start Rookie FUN RUN Kiel 12.00 Uhr
Start Mud FUN RUN Kiel 20KM 13.00 Uhr
Nudelparty Rookie FUN RUN Kiel     13.00 Uhr
Start Mud FUN RUN Kiel 10KM 13.30 Uhr
Start Mud FUN RUN Kiel 5KM 14.15 Uhr
Ende aller Distanzen 15.30 Uhr
Siegerehrung ca. 16.00 Uhr
 
 
Als Rahmenprogramm unterstützen uns in diesem Jahr wieder die Trommler der Gruppe "Samba Brincadeira" und begleitet wird der Tag von den 2 Moderatoren der "Epizentrum Moderation".
 
Für das leibliche Wohl versorgen unsere Caterer euch mit frischen XXL Burgern vom Grill, Currywurst, Pommes, Crêpes, Kaffee, Kuchen, einer großen Auswahl an Erfrischungsgetränken mit und ohne Alkohol u.v.m....
 
Für die Sportbegeisterten baut das MARE einen Hindernisparcours für Groß & Klein.

+++ INFO +++

Mud & Rookie FUN RUN Kiel
30. April 2016

Startunterlagen:
Abholung Startunterlagen Freitag, den 29.4. von 12-16 Uhr im CITTI-PARK Kiel, 1. Etage, vor Deichmann an unserem Info-Counter oder am 30. April von 08:00 - 12.00 Uhr im Sportlerzelt auf dem Nordmarksportfeld.
Bitte lassen Sie sich und Ihr Team unbedingt im oben genannten Zeitraum bei der Anmeldung registrieren und holen Sie Ihre Startunterlagen ab. Mannschaften, die sich nicht anmelden, können nicht am Turnier teilnehmen.

Die Ausgabe der Unterlagen erfolgt nur gegen Vorlage folgender Unterlagen:

Rookie FUN RUN: Von den Erziehungsberechtigten ausgefüllter & unterschriebener Haftungsausschluss + Kopie der Ausweise

Mud FUN RUN: Personalausweis - zusätzlich bei Anmeldung als Student/Schüler, den Studenten-/Schülerausweis oder eine gültige Schul-/Studienbescheinigung. Bei Anmeldung als KIELS-Mitglied die KIELS-Mitgliedskarte.

ACHTUNG:
 Für jedes Team gibt es nur ein Startpaket mit den Unterlagen für alle Teammitglieder! Es reicht also wenn der Teamcaptain oder ein Vertreter die Unterlagen für das gesamte Team abholt. 

Ein Team entsteht erst ab 3 Personen. Alle Zweierteams wurden somit automatisch zu Einzelläufern mit gleichem Teamnamen umgestellt. Dies hat lediglich Einfluss auf die Wertung.
In den Startunterlagen sind, Startnummer, Sicherheitsnadeln zum Befestigen & Transponder (für die Zeitnahme) enthalten, sowie weitere Give-Aways. Also gehen Sie bitte sorgfältig mit dem Umschlag, sowie mit dem Inhalt um.
 
Team-Area:
Für das Einrichten Ihres Mannschaftsbereichs steht in der Team-Area genügend Platz zur Verfügung. Hier können z.B. Pavillons, Sitzgelegenheiten usw. aufgebaut werden. Offenes Feuer & Grillen werden auf dem Gelände von der Landeshauptstadt Kiel verboten!

Startzeiten:
Rookie FUN RUN: 12.00 Uhr

Mud FUN RUN 20km: 13.15 Uhr
Mud FUN RUN 10km: 13.45 Uhr
Mud FUN RUN 5km: 14.15 Uhr
Das Warm-Up findet in den 10 Minuten vor jedem Start im Start-/Zielbereich statt.

Umkleidebereiche:

Für alle Sportler stehen begrenzt Umkleidemöglichkeiten in den Zelten des Deutschen Roten Kreuzes zur Verfügung. Bei schlechten Wetterbedingungen bietet das Sportlerzelt begrenzt Platz für alle Sportler. Darüber hinaus gibt es auf dem Platz ein Umkleidegebäude mit Sanitäranlage.

Gepäckaufbewahrung:

Gegen eine Gebühr von 1,-€ gibt es die Möglichkeit Sporttaschen und Rucksäcke am Garderobenzelt abzugeben, ohne Gewähr.

Sanitätsbereich:

Das DRK stellt den Sanitätsdienst vor, während und nach der Veranstaltung. Der Sanitätsbereich befindet sich neben der Turnierleitung in gut sichtbarer Lage. Zudem gibt es mobile Ersthelfer an einzelnen Hindernissen.

WC & Duschen:

Auf dem Veranstaltungsgelände steht ein Umkleidegebäude mit Sanitäranlagen und Duschen, sowie ein externer Toilettencontainer zur Verfügung.

Speisen & Getränke:
Die Veranstaltung wird im erheblichen Maße durch Sponsoring und Engagement unserer Catering Partner

unterstützt. Deshalb wird darum gebeten, die vor Ort angebotenen Essens- und Getränkestände zu nutzen.
Gegrilltes vom Schwenkgrill, Hamburger, Pommes sowie belegte Brötchen, Kuchen und Salate werden zu
familienfreundlichen Preisen angeboten. Jedes Team kann vorab oder bei der Akkreditierung Essensgutscheine auf Rechnung für seine/ihre Mannschaft unter kontakt@firmencup-sh.de erwerben.

Rookie FUN RUN - Nudelparty:
Nach dem Lauf, gegen ca. 13.30 Uhr gibt es statt einer Siegerehrung eine Nudelparty für alle Rookie RUNNER im Sportlerzelt. 

Siegerehrung:
Die Siegerehrung für alle Mud FUN RUNNER ist für ca. 16.30 Uhr angesetzt. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer, denn unter allen bei der Siegerehrung noch anwesenden Teilnehmern werden 2 Hotelgutscheine für das CLiff Hotel Rügen verlost.
 
Rahmenprogramm:
Von 10.00 - 17.00 Uhr gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Unterhaltung. Für Sportler, Fans und Familien bieten wir auch dieses Jahr ein umfangreiches Rahmenprogramm:
  • MVK Riesenrutsche
  • Hüpfburg
  • Cheerleading mit den Baltic Hurricanes Cheerleadern und den SC Gut Heil Cheerleadern aus NMS
  • Die Gruppe "Samba Brincadeira" heizt dem Publikum und allen Sportlern mit einer Trommel-Show ein
  • KIELS-Lounge
Parken:
Parkmöglichkeiten finden sich auf dem Seitenstreifen der Ohlshausenstraße und auf der Eckernförderstraße in beide Richtungen jeweils auf der rechten Spur. Eine Anfahrtsbeschreibung steht zum Download auf www.firmencup-sh.de zur Verfügung.
 
Durchfahrtsschein:
Parken ist auf dem Gelände nicht erlaubt. Sollte es nötig sein, schweres Equipment zum Veranstaltungsgelände zu bringen, kann man an der Einfahrt Ohlshausenstraße (CAU) / Mühlenweg zwischen 7.30 - 08.30 Uhr einen Durchfahrtsschein gegen Nennung des Teamnamens, Handynummer und KFZ-Kennzeichen erhalten. Mit diesem Schein hinter der Frontscheibe darf max. 15 Minuten zum Be- und Entladen auf dem Gelände gehalten werden. Das Befahren der Grünfläche ist grundsätzlich nicht erlaubt! Es steht nur ein Schein pro Team zur Verfügung.
 
Abfallentsorgung:
Wir bitten alle Teilnehmer und Besucher darum, ihren Müll wieder mitzunehmen, da die Veranstaltung auf einem öffentlichen Gelände stattfindet.
 
Feedback:
Der FUN RUN SH soll immer besser werden! Deshalb werden an der Akkreditierung Feedbackbögen für alle Teilnehmer bereit liegen. Wir freuen uns über jede einzelne Kritik und jedes Lob von Ihnen!
 
Wichtige Hinweise:
Wir möchten noch einmal drauf hinweisen, dass alle Teilnehmer, die kurzfristig überwiesen haben, vorsichtshalber einen Überweisungsbeleg parat halten um noch nicht vermerkte Zahlungseingänge eintragen zu können!
Wir müssen weiterhin darauf hinweisen, dass auf dem Gelände aus sicherheitstechnischen Gründen offenes Feuer und Grillen nicht erlaubt sind. Eine Anfahrtsbeschreibung mit Parkmöglichkeiten, der Ablauf sowie ein Lageplan des Veranstaltungsgeländes stehen Ihnen zum Download aufwww.firmencup-sh.de zur Verfügung.
Regeln
TEILNAHMEBEDINGUNGEN & SICHERHEIT

Jeder Sportler ist teilnahmeberechtigt, sofern er zum Zeitpunkt der Anmeldung volljährig ist. Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist nicht erforderlich.

Für die Teilnahme am Firmencup Schleswig-Holstein wird ausreichendes Training, körperliche Fitness und ein guter Gesundheitszustand vorausgesetzt. Aus ärztlicher Sicht dürfen keine Bedenken gegen eine Teilnahme am Firmencup Schleswig-Holstein vorliegen. Im besten Fall lässt sich jeder Teilnehmer eine ärztliche Bescheinigung über seinen Gesundheitszustand ausstellen.

Während der Veranstaltung ist den Anweisungen des Veranstalters und des eingesetzten Personals unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Ablauf oder die Sicherheit von Gästen oder Mitstreitern gefährden, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die betreffenden Sportler von der Teilnahme auszuschließen. Das Startgeld wird in diesem Fall nicht erstattet.

Der Einsatz jeglicher Hilfsmittel, wie z.B. von Walkingstöcken, Handbikes oder Inline Skates ist nicht gestattet.

STARTNUMMERN

Die Startnummern werden fortlaufend generiert. Alle Läufer und Teams werden nach der Registrierung mittels Teilnehmerliste auf der Website vorgestellt. Die Startnummer ist mit den angebrachten Sicherheitsnadeln gut sichtbar in Brusthöhe anzubringen. Das Unkenntlichmachen oder Abreißen von Startnummer oder Werbeaufdruck führt zur Disqualifikation des Teilnehmers. Die Anmeldegebühr wird in diesem Fall nicht erstattet.

Die Weitergabe der eigenen Startnummer ist durch eine Mail an kontakt@firmencup-sh.de unentgeltlich bis zum 14. April 2014 möglich. Danach wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 12,50 € netto pro Vorgang erhoben. Die endgültige Deadline für Änderungen der Anmeldedaten ist am Donnerstag, 24. April 2014 um 24:00 Uhr. Danach werden keine Wünsche mehr berücksichtigt.

STARTGELD & UNTERLAGEN

Das Startgeld:

Frühbucherticket: 29 € inkl. MwSt. vom 01.12.2013 - 15.01.2014

Startgeld: 35 € inkl. MwSt. vom 16.01.2014 - 14.04.2014

Studententicket: 25 € inkl. MwSt vom 01.12.2013 - 15.01.2014

Mit der abgeschlossenen Anmeldung wird dem Teilnehmer vor Ort ein Starterpaket zwischen 08.00 Uhr und 11.00 Uhr gegen Vorlage des Personalausweises am Check-IN zur Verfügung gestellt. Ein Vorabversand der Startunterlagen ist nicht möglich. Das Paket enthält die Startnummer, den Laufchip und einige Überraschungsgoodies.

ZEITNAHME & ERGEBNISSE

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit den vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Chips. Der Chip gilt als Voraussetzung für den Start. Gemessen wird in Brutto- und Nettozeit, wobei die Bruttozeitnahme mit dem Startschuss und die Nettozeitnahme für jeden Läufer mit der persönlichen Überquerung des Startsystems beginnt. Dabei ist es essentiell notwendig alle Zeitmessungspunkte zu überqueren, da der Lauf bei fehlenden Zeiten nicht gewertet werden kann.

Die Bewertung erfolgt durch Einzel- und Teamwertungen. Für die Teamwertung müssen innerhalb der Gruppe mindestens 3 Personen vorhanden sein. Die 3 jeweils schnellsten Läufer werden gewertet.

Die Ergebnisse des Rennverlaufs werden nach der Veranstaltung auf www.firmencup-sh.de veröffentlicht und sind somit für jeden Sportler abrufbar.

RENNVERLAUF

Gestartet wird gemeinsam. Den schnellen und ambitionierten Läufern wird empfohlen, sich im ersten Drittel des Feldes aufzustellen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Die mittelschnellen Läufer sollten sich im Mittelfeld platzieren und diejenigen, die nur das Ziel erreichen wollen, sollten weiter hinten starten. Hier sind die Veranstalter auf die Fairness aller Läufer angewiesen. Die Rennleitung ist berechtigt, den Startmodus zu verändern, wenn dadurch der Rennverlauf optimiert wird.

Die Rennleitung hat außerdem das Recht, während des Rennverlaufs den Streckenverlauf zu ändern und einzelne Hindernisse zu schließen. Nicht nur während des Starts steht der Teamgeist im Vordergrund. Auch während des Rennens sind die Läufer dazu aufgefordert, sich fair und rücksichtsvoll gegenüber den anderen Läufern zu verhalten sowie sich gegenseitig zu unterstützen.

Vor und nach dem Wettstreit stehen den Teilnehmern Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die Gegenstände in den Umkleideräumen, ausgenommen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Veranstalter.

Um ca. 16.00 Uhr findet voraussichtlich die Siegerehrung statt. Alle Teilnehmer, die erfolgreich aus der Veranstaltung hervorgehen, erlangen Ruhm und Ehre. Darüber hinaus werden den Athleten nach der Veranstaltung Urkunden über www.firmencupsh.de zum Download bereitgestellt. Jeder Athlet erhält dadurch die Möglichkeit, seine persönliche Urkunde nach dem Rennen auf der Firmencupseite herunterzuladen und auszudrucken. Außerdem erhalten die Erstplatzierten eine Auszeichnung im Rahmen der Siegerehrung.

REGLEMENT & DISQUALIFIKATION

Sobald Hindernisse im Rahmen des „Fun Run“ nicht überquert werden, gilt der Lauf als nicht geschafft. Das Gleiche gilt für unfaires oder unsportliches Verhalten. Die Streckenposten übermitteln die betreffende Startnummer an die Turnierleitung. Das Rennen kann fortgesetzt werden, jedoch wird der Läufer in der Ergebnisliste als „FAILED“ ausgewiesen.

Die Strecke ist so gestaltet, dass Wartezeiten vor den Hindernissen minimiert werden. Falls doch eine Wartesituation entsteht, wird absolute Fairness unter allen Teilnehmern vorausgesetzt.

VERLETZUNGSRISIKO

Jeder Läufer nimmt auf eigene Gefahr am „Fun Run“ teil. Durch die Beschaffenheit der Hindernisse besteht stellenweise Gefahr durch Stürze, Umknicken, Stolpern oder Ausrutschen. Außerdem stellen andere Teilnehmer ggf. eine Gefahr dar, die ihre Mitläufer durch Stürze gefährden könnten. Es ist daher dringend notwendig, das individuelle Lauftempo und -verhalten an die Gegebenheiten der Strecke anzupassen. Außerdem sind Warnhinweise vor den Hindernissen zu beachten, die beispielsweise auf die Wassertemperatur oder andere Bedingungen hinweisen.

Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer ist eine freie Sicht auf die Strecke nicht immer gewährt. In diesem Fall ist es dem Teilnehmer untersagt, unvermindert mit vollem Tempo weiterzulaufen.

Für die Teilnahme am Fun Run wird dem Anlass entsprechende Kleidung mit festem Schuhwerk vorausgesetzt, um Verletzungen vorzubeugen. Dabei ist darauf zu achten, dass keine Spikes verwendet werden, da diese Schuhe in ungünstigen Fällen Verletzungen bei anderen Teilnehmern hervorrufen können. Sollte die Turnierleitung feststellen, dass Teilnehmer sich dieser Regelung widersetzen, werden die betreffenden Sportler disqualifiziert.

MEDIZINISCHE VERSORGUNG & VERPFLEGUNG

Die Strecke wird an mehreren Stationen von Ersthelfern überwacht und medizinisch betreut. Alle eingesetzten Sanitäter sind berechtigt, die Sportler mit Anzeichen von Verletzungen und/oder Überanstrengung aus dem Wettstreit zu nehmen.

Zur Stärkung wird den Teilnehmern am Streckenverlauf Wasser gereicht. Außerdem gibt es eine Station im Finisherbereich, die eine ausreichende Versorgung durch unsere Partner gewährleistet.

Stand: 22. April 2014
Änderungen sind vorbehalten.